Funktionsweise

  • Das Paket am Ausgang des Verpackungssystems wird in den Tunnel befördert, in dem die einzelnen Wäschestücke eingelesen werden, um die korrekte Zusammensetzung des Pakets zu überprüfen
  • Das Steuerungssystem erhält die Daten und weist dem Paket einen bestimmten logistischen Bestimmungsort zu (Lager oder Endkunde)
  • Das Druck-/Spendesystem bringt ein Barcodeetikett mit den Prozessdaten an
  • Die Pakete werden in den verschiedenen Entladepuffern nach Zielort oder Artikelart sortiert
  • Pakete, die nicht den Vorgaben entsprechen, werden gekennzeichnet und später ausgeworfen

Nutzen

  • Höchste Lesepräzision
  • Kein Risiko von unerwünschten Lesungen durch eine Abschirmung
  • Sichere Steuerung und Kontrolle bei der Sortierung von Wäschepaketen
  • Umfassende Automatisierung des Logistikprozesses