Die flexibelste und modularste Lösung

WHITE Box ist unsere flexibelste Schrank-Lösung, die auf individuelle Weise konfiguriert werden kann.  Die Türscharniere können auf beiden Seiten montiert werden, so dass sich die Türen nach links oder rechts öffnen lassen. Die Fächer können für hängende oder gelegte Wäsche vorgesehen werden.    
Das automatische Inventarsystem gibt an, wie viele Artikel der Benutzer genommen hat und aus welchem Fach sie entnommen wurden. Das System gibt auch die Anzahl und die Artikel an, die für nachfolgende Entnahmen noch verfügbar sind. Neben der kontrollierten Verwaltung und Ausgabe der Artikel garantiert WHITE Box eine zeitnahe Überwachung des Logistikzyklus. WHITE Box ist sehr schnell und effizient zu befüllen und wartungsarm. Je nach individuellem Kapazitätsbedarf stehen zwei Ausführungen zur Verfügung:

  • WHITE Box 600, groß und geräumig, ist für die Verteilung von Flachwäsche, Clogs und sterilen Kits ausgelegt.
  • Der kompaktere WHITE Box 500 ist für die Ausgabe von Berufsbekleidung konzipiert.   

Beide Schränke sind in 3 unterschiedlichen Kombinationen erhältlich, alle mit einem Panel-PC und Ausweisleser:

  • 1-türig (WHITE Box 501 – 601)
  • 2-türig (WHITE Box 502 – 602)
  • 3-türig (WHITE Box 503 – 603).

Jeder Schrank kann mit 3 Türen erweitert werden, so dass maximal 6 Türen zur Verfügung stehen.

Wie es funktioniert

Eine einfache Bedienung erhöht die Akzeptanz der Nutzer

Bei der Entnahme:

  • Der Benutzer meldet sich mit seinem Ausweis am Basismodul der White Box an.
  • Die gewünschte Wäsche wird auf dem Bildschirm aus einer Liste mit verfügbaren Teilen
    ausgewählt.
  • WHITE Box schaltet die Tür, hinter der die verfügbaren Teile liegen, zum Öffnen frei.
  • Die gewünschte Wäsche wird entnommen, die Tür geschlossen und das System registriert
    die Entnahme und aktualisiert die Bestände im Schrank.

Bei der Befüllung:

  • Der Administrator aktiviert den Befüllungsmode mit seinem Ausweis.
  • Die Artikel werden in Stapel mit identischer Größe auf die jeweilige Ablage gelegt.
  • Alle Türen werden vom Befüller geschlossen.
  • WHITE Box führt automatisch eine Inventur durch.

Vorteile

  • Dauerhafte Kontrolle über die Wäscheausgabe und die -Bestände bei jedem
    Ausgabeschrank
  •  Lückenlose Rückverfolgung einzelner Wäscheteile und deren
    Umlaufgeschwindigkeit
  • Verifizierung und Kontrolle über die Art der Nutzerentnahmen
  • Schnelle, unkomplizierte Aufstockung der Bestände
  • Beschränkung der Schranknutzung auf autorisiertes Personal

Technische Daten