Der Mangel an Ersatzwäsche in Krankenhäusern könnte im Notfall einen weiteren Notfall verursachen.

Angesichts unerwarteter Situationen wie der Covid-19-Pandemie besteht das erste Anliegen darin, alle außerordentlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Virusverbreitung zu ergreifen. Diese Pandemie hat jedoch auch gezeigt, dass einige scheinbar marginale Aspekte der Krankenhausroutine Schwachstellen darstellen, die ein funktionierendes System untergraben, in dem jedes Glied in einer Kette für die Aufrechterhaltung der zu erbringenden Dienstleistungen unerlässlich ist.

Die Bedeutung der Dienstkleidung für das medizinische Personal

Ein oft unterschätztes Ereignis ist der Mangel an Berufsbekleidung für medizinisches Personal. Wir fragen uns selten, wie der Kreislauf des Sammelns von Schmutzwäsche, Waschen und Desinfizieren der Berufskleidung von Ärzten und Pflegepersonal bewältigt wird, nicht nur, weil es ein uninteressantes Thema ist, sondern weil es marginal ist im Vergleich zu der Arbeit, die von denen geleistet wird, die sie jeden Tag tragen. Stattdessen ist es wichtig, dass das Personal immer einen Zugang zu sauberer Wäsche hat. Der Notfall Covid-19 hat unsere Aufmerksamkeit auf Hygiene und Sauberkeit gelenkt und zu einem starken Anstieg der Nachfrage nach sauberer Kleidung und der häufigeren Wechsel geführt.

Weitverbreitete Solidarität mit Gesundheitspersonal

In vielen Ländern wurden echte Solidaritätsmarathons ins Leben gerufen, um dem Mangel an sauberen Berufsbekleidung entgegenzuwirken. Modeateliers, Schneider, Privatpersonen haben eine Massenproduktion von “hausgemachten” Uniformen begonnen, um Krankenhäusern die fehlenden Kleidungsstücke mit einem Hauch kreativer Originalität zu versorgen, die dazu beigetragen hat, die Covid-19-Abteilungen mit Hoffnung und Farbe zu motivieren. Warum war diese Krise in den Vereinigten Staaten von Amerika oder im Vereinigten Königreich so stark, dass sie Volksinitiativen wie Scrubs Glorious Scrubs ausgelöst hat?

Ein tägliches Management von Uniformen in verschiedenen Krankenhäusern in jedem Land der Welt.

Es gibt weltweit keine Standardverfahren für die Verwaltung von Berufsbekleidung im Gesundheitswesen: wir gehen von einem Extrem zum anderen, mit Ländern wie Italien, wo das Gesundheitswesen öffentlich ist, mit Regeln für die Verwaltung von Textilien, denen sich jeder anhalten muss, und anderen, wie den USA, wo Krankenhäuser meist privat sind und jede Verwaltung ihre eigenen Entscheidungen trifft. Es gibt Länder, in denen Uniformen in der Waschmaschine zu Hause gewaschen und getragen werden, bevor sie mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fahren, in anderen ist es erlaubt, das Krankenhaus für einen Kaffee oder einen Snack zu verlassen, ohne die Dienstkleidung abzulegen. In einigen Krankenhäusern stapeln sich saubere Wäsche in den Regalen in den Umkleidekabinen, ohne jeglichen Schutz oder eine Trennung von persönlicher Kleidung und Schuhen.

Einige Krankenhäuser, die “Einweg”-Kleidung verwenden, haben während der aktuellen Pandemie einen unerwarteten Anstieg der Beschaffungskosten gehabt.

Das italienische Beispiel: Bekämpfung des Mangels an Berufsbekleidung mit weitsichtigen Entscheidungen

In Italien gliedert sich die Krankenhausversorgung wie folgt: 51,8% sind öffentliche Krankenhäuser und die restlichen 48,2% akkreditierte private Krankenhäuser. Accredited Private Healthcare vertritt privat geführte Krankenhäuser, die Dienstleistungen im Auftrag des italienischen Nationalen Gesundheitsdienstes erbringen können. Durch ein System zur Überprüfung der organisatorischen, technologischen und medizinischen Anforderungen für die Zulassung sind sie in jeder Hinsicht mit öffentlich geführten Krankenhäusern vergleichbar.

In diesen Einrichtungen wird die Verwaltung von Textilien (Bettwäsche und Uniformen des Personals) durch Ausschreibungen an externe Unternehmen übertragen, die individuelle Sicherheitsausrüstungen durch einen “All inclusive”-Leasingvertrag bereitstellen. Diese Unternehmen kümmern sich um das Sammeln von Schmutzwäsche, das Waschen, Desinfektion, Sterilisieren und Distribution.
Durch eine Mietgebühr garantiert das Krankenhaus die ständige Verfügbarkeit sauberer Wäsche, die sich immer in einem guten Pflegezustand befinden.

Verwalten des Textilflusses durch automatisierte Ausgabe- und Sammelsysteme

Die Sicherstellung der Verfügbarkeit sauberer Berufskleidung, auch in Notfällen bedeutet, immer den gesamten Fluss des schmutzigen/sauberen Zyklus unter Kontrolle zu haben. Um dieses Ergebnis zu erreichen, ist es notwendig, automatisierte Werkzeuge zu verwenden, die in der Lage sind, den Verbrauch von Textilien zu verfolgen und sie zeitnah zu liefern und die auch in der Lage sind, unvorhersehbare Spitzen im Einsatz zu bewältigen.

RFid Tracking-Systeme werden in Italien seit vielen Jahren verwendet, die es ermöglichen, einen kleinen Mikrochip in jedes Kleidungsstück einzunähen, das alle Informationen zu diesem einzelnen Kleidungsstück enthält. Dies ist kein ausgeklügeltes System. Es ist sehr ähnlich zu den Anti-Diebstahl-Systeme, die Alarmanlagen in den Läden aktivieren, wenn die Kassiererin vergisst, den in der Jeanstasche versteckten Chip zu entfernen.

Wie funktioniert die Nutzung von Rfid-Chips? In den Stationen im Krankenhaus gibt es automatische Ausgabesysteme von Uniformen, die es Ärzte und Pflegepersonal ermöglichen, die Kleidungsstücke in ihrer Größe und für ihre Funktion zu entnehmen.

Das Personal erhält Zugang über einen Pin zu einem Kreditsystem. Eine bestimmte Anzahl von Kleidungsstücken wird zugewiesen (normalerweise 3), und bevor sie mit einer neuen Entnahme fortfahren können, ist es notwendig, die schmutzigen Kleidungsstücke in einem Sammler zurückzugeben. Die übergeordnete Managementsoftware steuert und administriert die Prozesse im Hintergrund.

Automatische Steuerung von Textillieferungen für intelligentes und sicheres Management

Die ständige Aktualisierung des Inhalts der Automaten und der abgeworfenen Schmutzwäsche durch Software ermöglicht es, den Versorgungsstatus genau zu kontrollieren und die Sammlung von Schmutzbekleidung, die Waschzyklen und die Bestände in den Automaten zu planen.
In der Welt gibt es nur wenige Unternehmen, die in der Lage sind, automatisierte Systeme wie die beschriebene Lösung zu liefern und zu implementieren und ABG Systems informiert Sie gerne über weitere Details.

Die einheitlichen Ausgabeschränke tragen dazu bei, ein hohes Maß an Hygiene zu erhalten

Uniformen des Krankenhauspersonals können ein Infektionsquelle sein. Eine Studie des New York Hospital Medical Center in Queens verglich die Uniformen von 40 Ärzten und Medizinstudenten mit denen von 10 Sicherheitsleuten. Etwa die Hälfte der Uniformen, die von medizinischem Personal getragen wurden, waren mit Keimen kontaminiert, verglichen mit nur 10% der Uniformen der Sicherheitsleute.

Ärzteuniformen beherbergten mehrere Krankheitserreger, darunter solche, die zu Staph-Infektionen oder Lungenentzündungen führen können.

Um dieser Art der Kontamination entgegenzuwirken, wurden automatische Verteilungssysteme [-> Link] von Uniformen untersucht, die separate Zellen verwenden, um einzelne Wäscheteile oder homogene Sets, wie Kasacks und Hosen, zu lagern.

Diese Vorsichtsmaßnahme verhindert, dass andere Kleidungsstücke als diejenigen, die für einen bestimmten Benutzer bestimmt sind, während der Entnahme berührt werden. Die Beschäftigten im Gesundheitswesen handeln sicherlich nicht unter Missachtung der Hygienestandards, aber es ist immer besser, den Grad der Prävention zu erhöhen und unfreiwillige Ansteckungssituationen einzudämmen.

Eine Alternative zu dieser Art von Technologie wird durch automatische Automaten ähnlich wie Schränke dargestellt, die einen nicht-exklusiven Zugang zu einem einzelnen Artikel ermöglicht. Der Benutzer wird aufgefordert, seine Hände mit einem Desinfektionsmittel in den eingebauten Spender zu desinfizieren, bevor die Tür geöffnet und Wäsche entnommen werden kann.


Kennen Sie die Worte von ABG Systems? Entdecken Sie das Glossar der Fachbegriffe, die wir in der Welt der industriellen Automatisierung und Industrie 4.0 am häufigsten verwenden!

Benötigen Sie weitere Informationen? Kontaktiere uns!

Schreiben Sie uns, um weitere Informationen zu den Dienstleistungen und innovativen Lösungen zu erhalten, die ABG Systems Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation zur Verfügung stellt.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.